Du brauchst eine Webseite?

Heute benötigt fast jeder eine Webseite, ob beruflich oder privat, eine Präsenz im Internet ist kaum noch wegzudenken. Deine Webseiten sollten bei Google gefunden werden, toll aussehen, viele Informationen beinhalten, Bilder in einer Galerie zeigen oder Videos, Shops, Blogs, Maps, Social Media wie Formulare enthalten und sehr viel mehr.

Eine wichtige Rolle spielt ebenso, dass Deine Seite preislich fair sein sollte, immer aktuell ist und die Kommunikation zwischen Dir und dem WebDesigner unkompliziert. Du glaubst das geht nicht? Bei QuickWebDesign ganz sicher!

Und da Werbung, Werbedesign, Logodesign etc. ebenso wichtig sind wie zur Internetpräsenz gehören, möchte ich an dieser Stelle auf meine DESIGN-WEB-WERBUNG.de hinweisen.

 

QuickWebDesign bietet Dir

  • Faire Preise für kompetente Internetauftritte. Egal ob Firmenpräsenzen, Freiberufler-Webprofile, Privat-Homepages, Blogs, Galerien für Künstler und Fotografen, Online-Shops, Vereinsseiten, Autorenseiten usw.
  • Einbindungen von Shops, Blogs, Maps, Kontaktformularen
  • SEO (die professionelle Optimierung für Google und Co)
  • Einbindungen von Fotos und Videos inkl. Bildbearbeitung
  • für Smartphones und Tablets optimiert
  • Beratung und Wartung nach Aufwand kostengünstig und fair (kein Wartungsvertrag der monatlich Gebühren kostet)
  • jederzeit anpassbar wie erweiterungsfähig
  • zeitgemäße Internetseiten multifunktional
  • Projektplanung leicht verständlich und transparent
Startbilder vom Künstler Edgar Zurich
Startbilder vom Künstler Edgar Zurich

QuickWebDesigns Kunden

Meine Kunden sind innovative Leute und Firmen, die Ihre Aufträge schnell von einem Profi erledigt wissen wollen und gern ihr gesamtes Projekt vertrauensvoll an mich übergeben. Meine Kunden suchen nicht nur preiswerte wie "quick" WebDesigner, sondern flexible, kompetente, kreative wie dynamische Designer, mit denen man über Jahre hinweg eine unkomplizierte Geschäftsbeziehung eingehen kann. - Ich erfülle diese Anforderungen gewissenhaft und vor allem mit Leidenschaft.


Wichtig zu wissen!

QuickWebDesign designt "u.a. gern" mit Jimdo Deine Webseiten, welche es bereits im Paket FREE gibt, also kostenlos. Meine Arbeit muss natürlich bezahlt werden! Die Kosten kann ich pauschal nicht sagen, da sie von sehr vielen Faktoren abhängig sind. Ich biete Euch hier zwei Kalkulatoren, die einen ersten Eindruck verschaffen. Der Webkalkulator von webkalkulator.com ist sehr genau und umfangreich, aber für Leute ohne Erfahrung vielleicht etwas schwierig alle Fragen zu beantworten. Der Projektrechner für Webseiten, Grafiken, Printmedien etc. von grafiker.de ist wirklich genial und empfehlenswert, wobei man nie vergessen sollte, dass jedes Projekt INDIVIDUELL ist und die Kosten somit immer individuell berechnet werden müssen. -  Eine umfangreiche Homepage kann somit für Firmen auch mehrere tausend Euro kosten. Ihr dürft nicht vergessen, dass selbst Free-Versionen dennoch erstellt werden müssen, was die meisten von Euch nicht können und daher einen Webdesigner in Anspruch nehmen. Wer sich bspw. mit dem beliebten wie kostenlosen WordPress versucht hat, musste vielleicht auch feststellen, dass seine Webseiten so gar nicht gut aussehen und alles sehr kompliziert ist.  - Um als Beispiel die kostenlose Attraktivität zu zeigen, ist QuickWebDesign.de in der Free-Version aufgebaut. Allerdings muss man dann mit einigen Einschränkungen leben, weshalb eine Beratung vorab sehr wichtig ist. Für kleinere Firmen empfehle ich die Pro-Version (sogar inkl. Shop), für umfangreiche Webauftritte die Business-Version (inkl. Shop und Flat-Bandbreite). Unter Infothek sind alle Angebots-Pakete wie viele weitere nützliche Infos gelistet. - Webseiten in HTML oder Baukastensysteme von WIX, Weebly und Co gehören ebenfalls zum Programm von QuickWebDesign.